Sa, 23. November 2019 - So, 24. November 2019 • 19:30 - 00:00 Uhr

Ort: musikhalle portstrasse

Benefiz Konzert mit „Miss Moneypenny“ zugunsten des Vereins „Frauen helfen Frauen-HTK e.V.“ anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Spenden erbeten

Einlass ist eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 

Miss Moneypenny Band (www.miss-moneypenny-band.de)

Folkrock, Soul, Rock

 

Ute Cramer(Akustikgitarre, E-Gitarre, Mandoline, Lead-Gesang)

Daniela Botos (Percussion, Gesang)

Gerlinde Uphoff (Flöte, Gitarre, Harp, Percussion, Gesang)

Sabine Faller (Bass)

Elvira Kaier-Döring (Schlagzeug)

 

Musikalisch und stilistisch ist die Band breit aufgestellt: „Wir spielen alles, was uns gefällt, uns bewegt oder Bedeutung für uns hat, besonders inspiriert uns natürlich auch Musik von Frauen“, beschreibt Ute Cramer die Titelauswahl. Das Repertoire der Band reicht von Folk-Rock Songs aus den 1960er Jahren über Songs der „Godmother of Punk“ Patti Smith, Country-Soul von Van Morrison, aktuellen Pop-Interpretationen des Country-Rock von Amy Mc Donald und der norwegischen Frauenband Katzenjammer bin hin zu mexikanischem Latin-Pop und jazzigen Stücken wie „Sunny“, von Bobby Hebb. Konzerte mit ihnen sind Begegnungen mit verschiedenen Genres, Lieblingssongs und Zeitsprüngen in der Popmusik-Geschichte. Immer wieder eine Herausforderung und großes Vergnügen für Miss Moneypenny ist es, die Titel auf  die instrumentale Besetzung der Band anzupassen und ihnen damit den unverwechselbaren Miss Moneypenny Sound zu geben.