Fr, 27. März 2020 - Sa, 28. März 2020 • 20:30 - 00:00 Uhr

Ort: musikhalle portstrasse

 

Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 20.30 Uhr – Eintritt: 3 Euro

 

Social Defects – ein Indie-Alternativ-Rock-Duo aus Frankfurt.

Obwohl die Band noch sehr neu am Start ist, haben die Jungs schon vor ein paar Jahren begonnen in anderen Bandprojekten zusammen Musik zu machen. Die Songs von Social Defects bedienen sich sowohl minimalistischer wie auch experimenteller Effekte. Sie spielen auf der Klaviatur sanfter Wohlfühlmomente, bis zu heftigen Fuzzy-Bass-Riffings mit verzerrten Gesängen. Social Defects, eine Band die es definitiv wert ist, ausgecheckt zu werden.

Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/socialdefects.band/

 

Aljoscha Crema & Band aus Maintal spielen Piano basierte Pop Music mit Jazz & Rock Elementen.

Ein Pianist und Singer / Songwriter mit einer Band, die eine abwechslungsreiche Mischung aus Pop, Progrock und Jazz spielt. Die Band ist seit 2014 in unterschiedlichen Besetzungen bundesweit unterwegs. Sein Debütalbum trägt den Titel: „Passion and the Culprit“.

Aljoscha hat sich am Klavier beim Schreiben seiner Songs einfach treiben und überraschen lassen wohin die musikalische Reise ihn und seine Band führt. Getreu dem Motto: Musik muss spannend sein. Es gibt so viele Möglichkeiten, sich musikalisch auszudrücken und warum nicht diese alle nutzen? Und so erwartet den Hörer eine hochmelodische Mischung aus aufregenden, vom Klavier getragenen Pop und Rocksongs mit Jazzeinfluss die eine Brücke schlagen zwischen den 70ern und Heute.

Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/aljoschacremaband/

 

MINUS MEIER – No-Kitsch Pop aus Frankfurt/Rödelheim.

Meier ist weg. Überall hat die Band ihn gesucht. Verschwunden ist er – einfach so. Aber wer weiß schon, ob er mit seiner Art nicht irgendwann alles zerstört hätte.

Ohne Meier ist es gut. Ohne Meier textet die Band muttersprachlich und musiziert von zärtlich aggressiv bis fürchterlich sensibel. Es entstehen Melodien für Millionen und doch nicht für jeden. In ihren Songs nimmt die Band ihre Zuhörer auf entspannte Art mit auf die Achterbahn des Lebens und lädt sie mit abwechslungsreichen eigenen Songs zum Nach- und Mitdenken ein – mal lyrisch abstrakt, mal provokant direkt, aber auf jeden Fall persönlich. Piano, Gitarre, Bass und Schlagzeug unterstützen den charakteristischen Gesang

Weitere Infos unter: www.minusmeier.de

 

Planet Wolf Psychedelic-Stoner aus Frankfurt.

Psychedelische, hypnotische Stoner Songs über Liebe, Hunger und diejenigen, die nach Liebe hungern. Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang heulen den Mond an und betreten eine leuchtende, dunkelblaue wolkige Welt. Wir sind Wölfe und wir laden euch ein, sich dem Rudel anzuschließen. Spielt diese Songs lieber nicht im Radio! Menschen könnten verwirrt sein oder eine Panik Attacke erleiden. Folgen Sie einfach dem Rudel und schwimmen Sie mit dem Strom…

Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/planetwolfmusic

 

Infos zum Event unter: www.newcomertv.com und www.virusmusik.de