KoopKino

Die, die schon immer mal gegen Mamas Ansage „Beim Essen wird nicht fern gesehen“ rebellieren wollten, die dürfen beim KoopKino Filme gucken WIE es ihnen gefällt. Es darf gegessen, geguckt und gequatscht werden – nacheinander oder alles parallel. Es stehen mehrere Filme zur Auswahl und gemeinsam stimmt ihr ab, was geschaut wird. Der Schwerpunkt beim KoopKino liegt auf dem „WIE“ schauen wir Filme. Dabei stehen das Gemeinschaftliche, das Selbstorganisieren und Gestalten im Mittelpunkt.

»Wir dürfen es uns gemütlich machen, wie wir wollen und suchen uns die Filme zusammen aus!«

Fabius, 12 Jahre

»Wir dürfen es uns gemütlich machen, wie wir wollen und suchen uns die Filme zusammen aus!«

Fabius, 12 Jahre

Das könnte dich auch interessieren:

Ausflüge

Die besten Ausflüge weit und breit. Sagt uns was ihr machen wollt und zusammen machen wir´s möglich.

Mädchenflohmarkt

Bei uns gibt's bald einen Mädchenflohmarkt.

Poetry Slam

Poetry Slam ist die moderne Form des Dichter*innenwettstreits, bei dem selbstgeschriebene Texte dem Publikum vorgetragen werden.

Bleib immer informiert und verfolge unsere Events!