JazzClub-Session

Die JazzClub-Session Oberursel ist seit nunmehr einem Jahrzehnt eine sehr erfolgreiche Größe in der Kulturszene Rhein-Main. Gegründet in 2010 als “Friday Night JamSession JaZZ”, lockt sie neben dem Oberurseler Stammpublikum jedes Mal auch viele überregional anreisende Musiker und Gäste nach Oberursel. Seit Beginn in der Portstrasse beheimatet, bietet sie Musikern und Zuhörern gleichermaßen eine wundervolle Gelegenheit, bei freiem Eintritt in wunderschönem Ambiente entspannt gute Jazzmusik zu genießen und – je nach Temperament und Fähigkeiten – auch selbst mitzumachen. Musikalisch orientiert sich die Session am “Real Book”. Wir verzichten bewusst auf eine Opener-Band – damit steht die komplette Veranstaltungszeit uneingeschränkt für die Session zur Verfügung. Eine Rhythmusgruppe, bestehend aus Klavier, Bass und Schlagzeug sowie hervorragende Licht- und Tontechnik, stehen immer bereit. Bei uns agieren die Musiker konzeptbedingt nicht frontal auf der Bühne, sondern entfalten ihren Klangkörper auf dem roten Teppich in Augenhöhe mit dem Publikum. Dadurch entsteht sofort eine gemütliche Atmosphäre und die Hemmschwelle für neu hinzukommende Musiker wird erheblich herabgesetzt. Eine Veranstaltung zum Rundherum-Wohlfühlen. Schauen Sie doch einfach mal bei uns herein.

»Eine wunderbare Atmosphäre!«

Ursula, 60 Jahre

»Eine wunderbare Atmosphäre!«

Ursula, 60 Jahre

Das könnte dich auch interessieren:

Bandräume

Während unserer Öffnungszeiten besteht die Möglichkeit, nach Absprache unsere Bandräume im Keller zu nutzen.

Klettern

An unserer hauseigenen Kletterwand könnt ihr erste Erfahrungen sammeln. Dabei bringen wir euch wichtige Kletter- und Sicherungstechniken bei.

Bleib immer informiert und verfolge unsere Events!